Jugendarbeit

‍Kinderbasar ‍„Kinderkram ‍Herringhausen“

‍Am ‍28. ‍September ‍2019 ‍findet ‍wieder ‍unser ‍gut ‍vorsortierter ‍Nummernflohmarkt ‍von ‍Eltern ‍für ‍Eltern ‍im ‍Gemeindehaus ‍Herringhausen ‍statt. ‍In ‍der ‍Zeit ‍von ‍10.00 ‍bis ‍13.00 ‍Uhr ‍können ‍Sie ‍nach ‍Lust ‍und ‍Laune ‍bei ‍uns ‍stöbern. ‍Für ‍Schwangere ‍mit ‍einer ‍Begleitperson ‍öffnen ‍wir ‍(unter ‍Vorlage ‍des ‍Mutterpasses) ‍unsere ‍Türen ‍schon ‍um ‍09.30 ‍Uhr.


‍Angeboten ‍werden ‍gut ‍erhaltene ‍Babyund ‍Kinderkleidung ‍in ‍den ‍Größen ‍50 ‍bis ‍176 ‍für ‍den ‍Herbst ‍und ‍Winter, ‍Bücher, ‍Spielzeug, ‍Fahrzeuge, ‍Babyausstattung ‍sowie ‍Autositze, ‍Buggys ‍und ‍Kinderwagen.


‍Zur ‍Stärkung ‍stehen ‍Getränke ‍und ‍Snacks ‍sowie ‍ein ‍großes ‍Kuchenbuffet ‍bereit!


‍Alle ‍Informationen ‍zu ‍unserer ‍Nummernvergabe ‍finden ‍Sie ‍auf ‍unserer ‍Website:

‍Kinderkram-Herringhausen.jimbo.de ‍

‍Sollten ‍Sie ‍noch ‍weitere ‍Fragen ‍haben, ‍schreiben ‍Sie ‍uns ‍eine ‍E-Mail ‍an ‍kinderkram-herringhausen@web.de ‍oder ‍besuchen ‍Sie ‍unsere ‍facebook-Seite:  „Kinderkram-Herringhausen“


‍Wir ‍freuen ‍uns ‍schon ‍auf ‍ein ‍tolles ‍Flohmarkt-Wochenende!

‍Ihr ‍Team ‍vom ‍Kinderkram ‍Herringhausen


‍Rückblick ‍Kinderfreizeit ‍Berghütte ‍2019 ‍

‍Vor ‍Ostern, ‍vom ‍16. ‍bis ‍20. ‍April, ‍haben ‍sich ‍rund ‍30 ‍Kinder ‍und ‍8 ‍Mitarbeitende ‍zur ‍Kinderfreizeit ‍in ‍die ‍Berghütte ‍Rödinghausen ‍aufgemacht. ‍Das ‍Thema ‍der ‍diesjährigen ‍Freizeit ‍hieß ‍„Neues ‍entdecken“. ‍Unter

‍diesem ‍Motto ‍konnten ‍die ‍Kinder ‍viel ‍Neues ‍erfahren ‍und ‍lernen: ‍Es ‍wurde ‍experimentiert, ‍gebastelt, ‍Walderfahrungen ‍gemacht ‍und ‍jeden ‍Tag ‍gab ‍es ‍eine ‍neue ‍biblische ‍Geschichte ‍zu ‍entdecken. ‍Da ‍wir ‍uns ‍in ‍der ‍Karwoche ‍befanden, ‍stand ‍natürlich ‍die ‍Passionsgeschichte ‍Jesu ‍im ‍Mittelpunkt: ‍Vom ‍Einzug ‍nach ‍Jerusalem ‍und ‍die ‍Freude ‍über ‍sein ‍Kommen, ‍der ‍Verrat ‍und ‍die ‍Kreuzigung ‍und ‍perspektivisch ‍die ‍Auferstehung ‍und ‍die ‍Begegnung ‍mit ‍den ‍Emmausjüngern. ‍Am ‍Mittwoch, ‍Donnerstag ‍und ‍Samstag ‍wurden ‍die ‍Geschichten ‍mit ‍vielen ‍spielerischen ‍Elementen ‍umgesetzt, ‍anders ‍jedoch ‍an ‍Karfreitag. ‍Dort ‍haben ‍die ‍Kinder ‍sich ‍mit ‍dem ‍Kreuz ‍und ‍dem ‍Kreuzweg ‍auseinandergesetzt, ‍haben ‍selbst ‍ein ‍Kreuz ‍tragen ‍dürfen ‍und ‍anschließend ‍kleine ‍Briefe ‍ans ‍Kreuz ‍geheftet ‍mit ‍dem, ‍was ‍sie ‍an ‍Jesus ‍erinnert ‍bzw. ‍wofür ‍sie ‍ihm ‍dankbar ‍sind. ‍Es ‍war ‍schon ‍sehr ‍bewegend, ‍mitzuerleben, ‍wie ‍ernsthaft ‍die ‍Kinder ‍sich ‍diesem ‍Tag ‍und ‍der ‍besonderen ‍Bedeutung ‍angenähert ‍und ‍gestellt ‍haben. ‍Somit ‍haben ‍die ‍Kinder ‍dann ‍auch ‍biblisch ‍viel ‍Neues ‍entdecken ‍können.


‍Unter ‍einem ‍besonderen ‍Stern ‍stand ‍die ‍Freizeit ‍auch ‍deshalb, ‍weil ‍der ‍WDR ‍in ‍seiner ‍Lokalzeit ‍am ‍23. ‍April ‍über ‍das ‍Ehrenamt, ‍die ‍Ehrenamtskarte ‍und ‍ehrenamtliches ‍Engagement ‍berichtet ‍und ‍dafür ‍auch ‍einen ‍Teil ‍unserer ‍Freizeit ‍gefilmt ‍hat. ‍Allen ‍hat ‍diese ‍besondere ‍und ‍neue ‍Erfahrung ‍viel ‍Spaß ‍gemacht ‍und ‍viele ‍Kinder ‍haben ‍schon ‍gespannt ‍auf ‍die ‍Ausstrahlung ‍hin ‍gefiebert. ‍In ‍der ‍Mediathek ‍ist ‍dieser ‍Beitrag ‍immer ‍noch ‍abrufbar.



‍… ‍aus ‍der ‍Mitarbeiterschaft ‍…

‍Unsere ‍diesjährige ‍Mitarbeiterfreizeit ‍der ‍Region ‍Herford ‍Land ‍führte ‍uns ‍vom ‍29. ‍Mai ‍bis ‍2. ‍Juni ‍nach ‍Bokel ‍in ‍der ‍Nähe ‍von ‍Bremerhaven. ‍Dort ‍haben ‍wir ‍Inhalte ‍und ‍Ziele ‍für ‍die ‍zweite ‍Jahreshälfte ‍2019 ‍bzw. ‍für ‍2020 ‍geplant, ‍das ‍Klimahaus ‍besucht ‍und ‍insbesondere ‍den ‍Kirchentag ‍in ‍Dortmund ‍(vom ‍19. ‍bis ‍23. ‍Juni) ‍in ‍den ‍Blick ‍genommen, ‍bei ‍dem ‍13 ‍Mitarbeiter ‍unserer ‍Region ‍sich ‍aktiv ‍im ‍Zentrum ‍Kinder- ‍und ‍Jugend ‍beteiligt ‍haben. ‍Mit ‍dem ‍Kirchentagsmotto ‍„Was ‍für ‍ein ‍Vertrauen“ ‍ist ‍es ‍schön ‍und ‍toll ‍zu ‍erleben, ‍wie ‍sich ‍Mitarbeiter ‍immer ‍wieder ‍neu ‍motivieren ‍lassen ‍und ‍sich ‍ehrenamtlich ‍für ‍unsere ‍Arbeit ‍mit ‍Kindern ‍und ‍Jugendlichen ‍einsetzen. ‍Das ‍lässt ‍sich ‍auch ‍an ‍unserer ‍letzten ‍Mitarbeiterschulung ‍ablesen, ‍bei ‍der ‍14 ‍junge ‍Leute ‍sich ‍haben ‍schulen ‍lassen ‍und ‍nun ‍gerne ‍in ‍die ‍aktive ‍Arbeit ‍mit ‍einsteigen. ‍An ‍dieser ‍Stelle ‍heißen ‍wir ‍alle ‍herzlich ‍willkommen!



‍Laternenumzug ‍der ‍Minikirche

‍„Ich ‍geh‘ ‍mit ‍meiner ‍Laterne, ‍und ‍meine ‍Laterne ‍mit ‍mir“ ‍– ‍Auch ‍in ‍diesem ‍Jahr ‍laden ‍wir ‍ganz ‍herzlich ‍alle ‍interessierten ‍Familien ‍zum ‍Laternenumzug ‍ein, ‍der ‍ja ‍mittlerweile ‍schon ‍eine ‍Tradition ‍ist. ‍Wir ‍treffen ‍uns ‍um ‍17 ‍Uhr ‍in ‍der ‍Herringhauser ‍Kirche, ‍hören ‍die ‍Geschichte ‍von ‍Sankt ‍Martin ‍und ‍singen ‍ein ‍paar ‍Laternenlieder. ‍Dann ‍werden ‍die ‍Laternen ‍startklar ‍gemacht, ‍und ‍wir ‍laufen ‍unsere ‍Runde: ‍Auf ‍der ‍Höhe, ‍Im ‍Papendiek, ‍Auf ‍der ‍Heide. ‍Bei ‍einem ‍kurzen ‍Stopp ‍vor ‍dem ‍Blumenhaus ‍Jürging ‍singen ‍wir ‍noch ‍einmal ‍das ‍ein ‍oder ‍andere ‍Laternenlied, ‍bevor ‍es ‍dann ‍zurück ‍ins ‍Gemeindehaus ‍geht, ‍wo ‍schon ‍ein ‍kleiner ‍Imbiss ‍mit ‍Heißwürstchen, ‍Gebäck ‍und ‍Punsch ‍vorbereitet ‍ist. ‍Dort ‍können ‍Groß ‍und ‍Klein ‍den ‍herbstlichen ‍Abend ‍dann ‍gemütlich ‍ausklingen ‍lassen.


‍Termin: ‍In ‍diesem ‍Jahr ‍findet ‍unser ‍Laternenumzug ‍am ‍Sonntag, ‍den ‍03.11.2019 ‍statt. ‍Treffpunkt ‍um ‍17 ‍Uhr ‍in ‍der ‍Herringhauser ‍Kirche.



‍Kinderbibelnachmittag ‍am ‍Freitag, ‍22. ‍November

‍Bartimäus ‍Der ‍große ‍Augen-Blick


‍In ‍diesem ‍Jahr ‍findet ‍der ‍Kinderbibeltag ‍am ‍Freitagnachmittag ‍zusammen ‍mit ‍der ‍Jungschar ‍Herringhausen ‍statt: ‍Wir ‍laden ‍diesmal ‍ein ‍in ‍die ‍Stadt ‍Jericho, ‍in ‍der ‍den ‍ganzen ‍Tag ‍buntes ‍Treiben ‍herrscht. ‍Vor ‍der ‍Stadt, ‍am ‍Stadttor, ‍sitzt ‍Bartimäus. ‍Blind, ‍bettelnd ‍– ‍aber ‍voller ‍Hoffnung ‍und ‍Zuversicht.


‍Als ‍er ‍hört, ‍dass ‍Jesus ‍in ‍der ‍Stadt ‍und ‍schließlich ‍in ‍seiner ‍Nähe ‍ist, ‍„sieht“ ‍er ‍seine ‍große ‍Chance! ‍Schlagartig ‍ist ‍Bartimäus ‍nicht ‍mehr ‍aufzuhalten! ‍Bartimäus ‍erkennt ‍in ‍diesem ‍Jesus ‍den ‍Messias! ‍Dieser ‍Jesus ‍ist ‍Gottes ‍Sohn! ‍Dieser ‍Jesus ‍wird ‍sich ‍erbarmen! ‍Da ‍gibt ‍es ‍gar ‍keinen ‍Zweifel! ‍Diesen ‍Jesus ‍wird ‍er ‍um ‍Heilung ‍bitten!


‍Sollen ‍die ‍Leute ‍doch ‍denken, ‍was ‍sie ‍wollen ‍... ‍Sie ‍werden ‍schon ‍sehen! ‍So ‍wie ‍er ‍– ‍Bartimäus! ‍Und ‍dann ‍ist ‍er ‍da, ‍der ‍große ‍Augen-Blick!


‍Eingeladen ‍sind ‍Kinder ‍von ‍5 ‍bis ‍11 ‍Jahren. ‍Beginn ‍um ‍16 ‍Uhr, ‍Ende ‍gegen ‍19 ‍Uhr, ‍mit ‍Abendimbiss.


‍Kosten ‍3 ‍Euro ‍pro ‍Kind, ‍Geschwisterkinder ‍2 ‍Euro ‍(für ‍das ‍Essen). ‍Anmeldungen ‍bis ‍20.11.2019 ‍im ‍Gemeindebüro.